Leidenschaftliches Singen in der Pfarrkirche St. Stephanus

Der Chor77 veranstaltet am Sonntag, 12. Juni 2016 unter dem Titel "Sommervergnügen - Leidenschaftliches Singen" ein Konzert in der Pfarrkirche St. Stephanus Kleingladbach. Der Chor setzt sich aus Sängerinnen und Sängern aus der gesamten Stadt Hückelhoven zusammen.
Seit Anfang des Jahres ist der Chor 77 mit neuem Schwung gestartet. Und das auch visuell - ein neues Logo mit einem dreifachen Bogen schwingt sich über dem Namen "Chor 77", der wiederum verkürzt wurde, nämlich um den Stadtteilnamen Doveren. Dort war der gemischte Klangkörper vor 39 Jahren vom Gymnasial-Musiklehrer Kurt Hopstein ins Leben gerufen worden. Man sieht sich inzwischen gesamtstädtisch verortet.

Da diese Veranstaltung in Kleingladbach stattfindet, findet sie auch ihren Platz hier auf diese Webseite.

 

Chor77 Plakat

Vogelschuss in Kleingladbach

In diesem Jahr gibt es eine kleine Festwoche auf dem Kirmesplatz. Am 30. April 2016 feiert die Bruderschaft mit hoffentlich vielen Gästen auf dem Kirmesplatz in den Mai. Mit Festzelt, Maibaum, Musik, Bier und Grill. Wir geben alles, dass die Hütte bis dahin geklinkert ist.
Und an Christi Himmelfahrt (5. Mai 2016) schließen wir die Festwoche mit unserem traditionellen Vogelschuss.
Also zweimal auf zum Kirmesplatz!

 

Plakat Vogelschuss

Pfarrblatt April 2016

Das neue Pfarrblatt "April 2016" ist online.

 

Zu den Pfarrblättern...

Terminänderung

Die St. Stephanus Bruderschaft teilt mit, dass sich der Termin der Generalversammlung (ursprünglich 12. März) um eine Woche verschiebt.

 

Die Generalversammlung findet nunmehr am

 

19. März 2016 um

20.00 Uhr im

Pfarrheim

 

statt.

Neuer Vorstand im Förderverein des Kindergartens

Der Förderverein des Kindergartens hat in seiner Versammlung vom 16. Februar 2016 einen neuen Vorstand gewählt.

Dieser setzt sich wie folgt zusammen:

Vorsitzende: Inessa Gonzalo
Geschäftsführerin: Miriam Tischbein
Kassiererin: Marina Chabrie
stellv. Kassiererin: Christina Molls
Beisitzer: Johanna Bursuc, Claudia Hüpperling-Schomburg, Nik Scholz, Steffi Schurke, Eva Simon, Carsten Wolters